Startseite

Ein 25 minütiger Kurzfilm, in dessen Zentrum ein Mann im Kampf mit seinen Gefühlen steht. 

Kurier – „Die Fäuste mit denen wir lieben“: Beeindruckender 25-minütiger Spielfilm eines jungen Teams.

Pressplay.at – Man darf wünschen, noch viel von den Beteiligten zu sehen, denn die Qualität und vor allem das Potenzial von Regisseur und Drehbuchautor Simon Maria Kubiena, Kamerafrau Sarah May Handler, den Schauspielern Hisham Morscher, Benjamin Palme und Leonie Berner und den anderen Beteiligten spricht für sich und lässt Hoffnung schöpfen für junge österreichische Filmemacher, denn mit Die Fäuste mit denen wir lieben erwacht gleich ein ganzer Haufen ungemein talentierter junger Stimmen.

Synopsis

Ein junger Mann trifft sich nachts auf einem Parkplatz mit jenem Mann, mit dem seine Freundin zuvor geschlafen hat. Es kommt zu einer körperlichen Auseinandersetzung. Während er seinen Aggressionen freien Lauf lässt, kommen ihm die Tränen, er wird mit dem Schmerz in seinem Inneren konfrontiert.

„Synopsis“ weiterlesen

Team und Cast

Buch und Regie
Simon Maria Kubiena

 

Kamera und Licht
Sarah May Handler

 

Ton
Moritz Klock


Darsteller
Hisham Morscher
Benjamin Palme
Leonie Berner

Behind the scenes

 

Die Vorbereitungen für den Film begannen im Juli 2017. Gedreht wurde an zwei Tagen und zwei Nächten im September 2017 in Wien.

Der Fotograf Aljoscha Wuzella begleitete den Entstehungsprozess des Projekts und hielt einige Momente der Dreharbeiten fest.

Fotos: Aljoscha Wuzella

News

FESTIVALTEILNAHME

Ein weiteres Screening von „Die Fäuste mit denen wir lieben“ findet im Rahmen der Rome Independent Prisma Film Awards statt.


FESTIVALTEILNAHME

„Los puños con los que amamos“ (Die Fäuste mit denen wir lieben) läuft auf dem diesjährigen Low Cost Film Festival in Barcelona.


FESTIVALTEILNAHME

„Die Fäuste mit denen wir lieben“ wird im März auf dem 44 Jahre alten Filmfestival Mlada Kamera  in Tschechien gezeigt. 

„News“ weiterlesen